Was ist V2A-Stahl und wo kann man ihn abgeben?

Die Bezeichnung V2A klingt durchaus bürokratisch und einige bekommen vielleicht erstmal Angst, wenn Sie die Bezeichnung im Zusammenhang mit Stahl hören. Doch der Hintergrund ist nicht so kompliziert, wie die Bezeichnung. Allgemein lässt sich sagen, dass V2A-Stahl nichtrostender Stahl ist, der außer rostfrei, noch hitzebeständig und säureresistent ist  –  ein Stahl, der somit zur Gruppe der RSH-Stahlsorten gehört. V2A ist sowohl für hohe Temperaturen bis 600 Grad Celsius und gleichzeitig Tiefsttemperaturen bis zum absoluten Nullpunkt einsetzbar. Verwendung findet V2A in der Nahrungsmittelindustrie, Pharmaindustrie, der Automobilindustrie und weiteren Bereichen. Dies nur als kleine Hintergrundinformation.

Wo werde ich V2A-Stahl los?


V2A können sie auf jeden Fall bei einem Schrotthandel abgeben, der Metallschrottsorten annimmt. Wenn Sie aus Berlin oder dem nördlichen Umland kommen, ist Schrotthandel Uhlmann eine gute Adresse. Uhlmann nimmt diverse Schrottsorten an, die hier im Einzelnen aufgelistet sind. Informieren Sie sich auf der Seite, egal ob Sie Geschäfts- oder Privatkunde sind, V2A, Elektroschrott oder Altpapier loswerden wollen – Uhlmann findet mit Sicherheit eine Lösung!

## ## ##